Microsoft Excel LibreOffice Calc

Datentypen

Eine Zelle kann drei unterschiedliche Arten von Werten enthalten:

  • Text
  • Zahlen
  • Formeln

Dieser Unterschied ist zentral, da die Tabellenkalkulation nur mit Zahlen rechnen kann. Wird in einer Formel eine Zelle verwendet, die einen Text enthält, so kann kein Wert berechnet werden. Ausserdem werden Zahlen und Texte anders sortiert.

Die Unterscheidung zwischen Text und Zahl ist jedoch nicht trivial. Beispielsweise können 42 und 123 entweder Zahl oder als Text behandelt werden. Beim Sortieren von Zahlen steht 42 vor 123, beim Sortieren von Text jedoch 123 vor 42.

Dies ist ein Beispiel für Datentypen, ein grundlegendes Konzept in der Informatik. Dabei gehört zu jedem Wert ein Typ, welcher gewisse Eigenschaften des Werts festlegt.

# Zuordnung des Datentyps bei der Eingabe

Normalerweise wird den folgenden Eingaben automatisch der Typ Zahl zugeordnet:

  • Zahlen: 42, 3.14159, -1e6
  • Prozentwerten: 39%, -150%
  • Daten: 1.1.2018, 29.02.2000
  • Zeiten: 12:15

Achtung

In Excel sind nur Daten ab dem 1.1.1900 gültig.

Allen anderen Eingaben wird automatisch der Typ Text zugeordnet, insbesondere auch ungültigen Daten wie 31.01.2001 oder bei der Verwendung eines falschen Dezimaltrennzeichens (z.B. Komma statt Punkt in der Schweiz).

# Datentyp Text erzwingen

Um den Datentyp Text zu erzwingen, kann dem Wert ein Apostroph vorangestellt werden:

'42
'1.1.2018
1
2

Grundlegendes Konzept

Daten wird ein Typ zugeordnet, um festzulegen, welche Operationen mit den Daten möglich sind und wie sich die Daten verhalten.

Beispiele

  • Zahlen und Text als Zellinhalt in Tabellenkalkulationsprogrammen
  • Dateitypen (XLSX-Dateien, PDF-Dateien, …)
  • Datentypen in Programmiersprachen
Letzte Änderung: 8. September 2021 07:56